Computer

Über Joseph Weizenbaum

Veröffentlicht am

Habe gerade einen Artikel über Joseph Weizenbaum online gestellt (der 2005 auch in Darmstadt zu einem Vortrag war), hier einige Auszüge:

Der Computer hat damals die Bibliothek geheizt. Man ist nicht zum Computer gegangen, sondern in den Computer.

Fast alle der Pionier-Programmierer waren Frauen.

Das flitzen Elektronen rum, das sind keine Golfbälle, aber da bewegt sich was. Computer müssen immer noch gekühlt werden, es bewegt sich was, das erzeugt Hitze, keine Golfbälle aber es bewegt sich. Auch der Desktop-Computer muss noch gekühlt werden.

Liebe

The Knife – Pass me on

Veröffentlicht am

In dem sehr interessanten Weblog artifarti.de habe ich dieses Video von „The Knife“ und den ausführlichen Text dazu gefunden. Es gefällt mir, wenn ich in einem Weblog (oder einem Buch) stöbere und garnicht aufhören kann. Das ist dann gut und ich kaufe das Buch (oder zitiere den Blog – demnächst sicher auch nochmal mit dem Text über „Unendlicher Spass“ von David Foster Wallace):

Männer

Steve McQueen: The King of Cool

Veröffentlicht am

Am 24. März wäre Steve McQueen 80 Jahre alt geworden. Dem viel zu früh verstorbenen „King of Cool“ widmet Jason Bellamy (vom Filmblog The Cooler) seinen ersten Videoessay. Eine 16-minütige Würdigung vom Redaktionsblog des Kulturmagazins Perlentaucher.

Film/Kino

Männer, die auf Ziegen starren

Veröffentlicht am

Was für ein Filmtitel „Männer, die auf Ziegen starren“ und was für ein Film. Ich bin begeistert, will mit meinem Sohn reingehen, weil es ein „Männerfilm“ ist. Witzig, intelligent und warmherzig. Wunderbare Schauspieler, seltsame Story, verrückte Einfälle. Hier der Trailer und Kritiken.

Familie

Days with my father + Merci

Veröffentlicht am

„Days with my father“, eine spannende Foto- und Textseite und eine schöne, einfache Art, ein Buchkonzept zu präsentieren. Dazu Infos zu einem bemerkenswerten Kurzfilm mit Jan Hammenecker.

Film/Kino

Jürgen Wuchner und die Basketballer

Veröffentlicht am

Sitze nun im Carpe Diem (immer noch Watzemusiggnacht) und höre (und spüre) Jürgen Wuchner am Kontrabass. Muss an die Basketballspieler denken, die auch so leidenschaftlich gespielt haben und mein Herz berührt haben. Den Trailer von 13 Semester bei youtube entdeckt.