Darmstadt

Wieder im Zweifreude eine Musikentdeckung gemacht: David August

Veröffentlicht am

David August exclusive house & disco mix David August (geboren in Hamburg, eigentlich David Nattkemper) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent der Genres Deep House und House. Derzeit lebt er in Berlin und absolviert dort ein Tonmeister-Studium. Quelle: Wikipedia Hier ein paar Links: Hamburg’s young house star recently moved to Berlin. But it’s not for […]

Kameratechnik

Andres und weitere Tischtennisplatten

Veröffentlicht am

Mit Andres K. telefoniert und hier in Darmstadt wieder einige öffentliche (Beton-) Tischtennisplatten entdeckt.
Dieser ganze Twitter-Facebook-Xing-WerKenntWen-Hype nervt mich da, wo die Leute alle soviel erzählen, ohne dass sie was zu sagen haben.

Darmstadt

Bibliothek im Prettlakschen Haus

Veröffentlicht am

Sitze in der kleinen Bibliothek im Prettlakschen Haus, die über den Prinz-Georg-Garten zugänglich ist. Hier stehen drei Tische mit je vier Stühlen, auf drei Seiten Bücherregale und eine Fensterseite mit Blick in den wunderschönen Prinz-Georg-Garten. Den Raum betritt man über einen Teppich mit einem großen hessischen Löwen. Sehr ruhige, entspannte Stimmung, ab und zu kommen […]

Darmstadt

Café Salve in Darmstadt

Veröffentlicht am

Sitze hier abends um viertel nach neun und arbeite am Notebook, sehr angenehm, relaxte Musik, noch ein leckeres, spätes Sandwich (EUR 3,90) und dazu einen Spritz (EUR 4,00). Tagsüber bin ich auch gern hier, ein guter Platz, um sich zu verabreden oder alleine zu sitzen und zu gucken. Zeitungsangebot ist souverän spartanisch: Darmstädter Echo und […]

Third Places

Christian Mikunda: Third Places

Veröffentlicht am

Christian Mikunda (Wien) ist Spezialist für dramaturgische Lösungen und hat zwei Bücher geschrieben: „Kino spüren – Strategien der emotionalen Filmgestaltung“ (1986) und „Der verbotene Ort oder die inszenierte Verführung“ (1996) zum Thema des ‚unwiderstehlichen Marketing durch strategische Dramaturgie‘. Mikunda unterrichtet an der Universität Wien und entwickelt dramaturgische Lösungen und Konzepte für Shopping Center, Museen und […]

Third Places

Think global – buy local

Veröffentlicht am

Third places heisst nicht nur Café, Bar oder Tischtennisplatte, sondern auch der Einzelhändler mit kompetenter und freundlicher Fachberatung, bei dem ich dann auch ausschließlich meine Bücher, meine Kamera, meine Blumen kaufe oder meine Wäsche wasche (ausser, wenn ich die Maschine meines Bruders nutze, Danke Bruder) und die Fotokopien mache.