PoesieZitate

Das Lämpchen des Körpers

Veröffentlicht

„Das Lämpchen des Körpers leuchtet mit einem immer kürzeren Docht. Viel kann man dagegen nicht tun: den Schoß in Milch tunken, die Fußsohlen hochhalten, um seine Unschuld vorzuzeigen, einen Flügel um die Stirn legen, zum Zeichen der Kapitulation.“ Marie Lundquist, LETTRE 79, S. 89