TagebuchWeblogs

Bloggen mit WordPress

Veröffentlicht

Seit September letzten Jahres (glaube ich) blogge ich jetzt mit WordPress, nicht täglich und dazu auf verschiedenen Blogs für verschiedene Projekte (dazu der Menüpunkt „Meine Webseiten + Blogs“) und ich hatte noch nicht die Zeit mich tiefer in all die Möglichkeiten einzuarbeiten. Aber ich bin weiterhin begeistert von der Oberfläche, dem Layout und der Benutzerfreundlichkeit. Heute habe ich entdeckt das ich einen Artikel den ich löschen will, nicht in den Papierkorb „werfe“ sondern „lege“. Sehr nett formuliert.

Ein Gedanke zu „Bloggen mit WordPress

  1. ja, wordpress ist fein. hab lange, lange nach einem anbieter gesucht und ua myblog ausprobiert, wo mein blog vor werbeanzeigen überquoll.

Kommentare sind geschlossen.